Deutscher Naturkundeverein e.V.   
Geschäftsstelle Ludwigsburg
? 71282 Hemmingen ? Saarstraße 29                                                                  Sitz Stuttgart
Telefon: 07150 / 4851
? email: plachetta@dnv-Ludwigsburg.de
                                           www.DNV-Ludwigsburg.de

 

   Aktuell  Wir über uns
   Wir über uns
   Termine
   Ansprechpartner
   Links
   Impressum

Der Deutsche Naturkundeverein Ludwigsburg stellt sich vor:

Wir wollen unseren Mitgliedern die oft überwältigenden Naturschönheiten unserer Heimat und in der Ferne  in Flora, Fauna und Geologie  durch Vorträge und Exkursionen zeigen.

Schon 1887 wurde von Lehrer Karl Gottlob Lutz in Backnang der „Lehrerverein für Naturkunde in Württemberg“ gegründet. Eine wechselvolle Geschichte mit zwei Weltkriegen forderte ihren Tribut. Im Oktober 1947 wurde der Verein zu neuem Leben erweckt von Prof. Dr. G. Wagner und Dr. A. Gscheidle, der später so tragisch bei einer Exkursion 1951 mit dem Stuttgarter Bezirksverein bei eines Studienfahrt im Großglocknergebiet mit dem Bus tödlich verunglückte.

In Ludwigsburg fand sich mit Dr. Johann Heller ein kompetenter und engagierter Vorstand für den im April 1950 gegründeten Bezirksverein. Nach seinem Tod übernahm Dr. Helmut Greb die Leitung des Bezirksvereins 1963. Dr. Greb führte den Verein sehr erfolgreich über viele Jahrzehnte und konnte Mitglieder dazu gewinnen. Im Januar 2010 haben wir 199 an der Natur interessierte Mitglieder.

Wir sind ein Verein ohne jegliche öffentliche Mittel, wir arbeiten nur mit Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Unser Mitgliedsbeitrag beträgt 6 € im Jahr!

Der Sitz des Gesamtvereins ist in Stuttgart; Bezirksvereine gibt es in Mannheim, Heilbronn, Esslingen, Reutlingen, Heidenheim, Göppingen und Schwäbisch-Gmünd. Zu diesen Bezirksvereinen  haben wir regelmäßig Kontakt bei den Jahrestreffen im Mai oder Juni eines jeden Jahres. Freundschaftliche Beziehungen gibt es auch zur NABU-Ortsgruppe Schwieberdingen-Hemmingen, in der Fritz Plachetta auch Mitglied ist.

Der Vorsitzende des Bezirksvereins arbeitet jeweils auch im Landesnaturschutzverband (LNV) mit, um bei Bauvorhaben der Gemeinden dem Naturschutz Gehör zu verschaffen.

Häufig wird der Deutsche Naturkundeverein mit NABU oder BUND verwechselt. Wir haben aber keine parteipolitischen Ambitionen, machen keine Pflegeeinsätze in der Natur oder kaufen Naturschutzgebiete. Unser einziger Vereinszweck ist, den Mitgliedern die Natur näher zu bringen.

Dr. Greb übergab „den Stab“ im Sommer 2008 an Fritz Plachetta als 1. Vorsitzenden und Wolfram Gehring als 2. Vorsitzenden.

 

Natur im Glemstal:

Fauna
im Glemstal


(aufs Foto klicken)
Flora
im Glemstal


(aufs Foto klicken)
Landschaft
 im Glemstal


(aufs Foto klicken)
Aktuelle Sichtungen
im Glemstal


(aufs Foto klicken)
Aktionen
im Glemstal


(aufs Foto klicken)
die Welt außerhalb
des Glemstals


(aufs Foto klicken)

zur Glemstal homepage